A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W Y Z

Echter Hopfen

Echter Hopfen ist eine mehrjährige Kletterpflanze, die sich durch ihre langen, windenden Sprossen und später goldenen Dolden auszeichnet. Er wird hauptsächlich in der Bierbrauerei verwendet.

Echter Jasmin

Der Echte Jasmin (Jasminum officinale) ist eine aus dem Himalaya stammende, stark duftende Kletterpflanze aus der Familie der Ölbaumgewächse (Oleaceae).

Echter Mehltau

Echter Mehltau ist eine Pilzerkrankung der Pflanze. Er befällt die Pflanze und bildet oberflächlich einen weißen Belag (Pilzgeflecht) auf dem Blatt der Pflanze.

Edelrose

Edelrose / Teehybride: Die Edelrose wird auch als Königin unter den Rosen bezeichnet. Große u. volle Rosenblüten in Weiß Gelb Rosa Rot Violett.

Efeu

Der Efeu (Hedera helix) ist eine Kletterpflanze und kann mit seinen Wurzeln bis zu 20m weit wuchern! Die Efeuranken sind sehr robust und wird gern zur Verzierung von Mauern genommen.

Ehrenpreis

Ehrenpreis, botanisch Veronica genannt, ist eine vielseitige Pflanzengattung innerhalb der Familie der Wegerichgewächse (Plantaginaceae).

Eibisch

Der Eibisch Althaea officinalis gehört zu den Malvengewächsen. Ihm wird eine heilende Wirkung nachgesagt u. der Saft kann sich positiv auswirken.

Einhandschere

Die Gartenschere (bzw. korrekt die Einhandschere) ist mit das wichtigste Werkzeug im Garten und des Gärtners.

Einhäusigkeit

Von Einhäusigkeit spricht man, wenn eine Pflanze sowohl weibliche Blüten, als auch männliche Blüten trägt. Im Gegensatz hierzu gibt es die zweihäusigen Pflanzen.

Einjährige Pflanzen

Eine einjährige Pflanze “lebt” nur 1 Jahr. Sie wächst, blüht, fruchtet und stirbt innerhalb eines Jahres.

Einwintern

Das Einwintern oder Überwintern hat den Grund, dass meist Kübelpflanzen im Winter ins Haus gebracht werden, da diese die Kälte nicht aushalten und erfrieren.

Einzelfrüchte

Einzelfrüchte bilden sich aus einem einzelnen oder aus mehreren Fruchtblättern einer Blüte. Die Frucht kann sich nach der Reife öffnen, um ihren Samen abzugeben

Eisenkraut

Das Eisenkraut (Verbena officinalis) gehört zu der Gruppe der Kräuter / Heilkräuter. Wird aber auch zur Schnapsherstellung genutzt.

Eisenmangel

Eisenmangel Symptome: Betroffene Blätter werden gelb und das Wachstum der Pflanze ist eingeschränkt. Eisen aus der Erde kann nicht vollständig aufgenommen werden.

Eisheilige

Woher kommen die Eisheilige? Eine alte Bauernregel besagt: „Ehe nicht Pankratius, Servatius und Bonifatius vorbei, ist nicht sicher vor Kälte der Mai“.

Engelwurz

Engelwurz, auch als Angelica archangelica bekannt, gehört zur Familie der Doldenblütler (Apiaceae). Diese mehrjährige, krautige Pflanze ist in den gemäßigten und subarktischen Regionen Europas und Asiens heimisch.

Entspitzen

Entspitzen: Pflanzen oder Bäume müssen entspitzt werden. Bei besonders zarten Pflanzen können die Fingernägel zum Entspitzen genutzt werden.

Erdapfel

Die Knollen vom Erdapfel sind unförmig und umgeben von einer braunen Schale. Er ist eine krautige Pflanze der aufrecht und oder kletternd wächst.

Erdbeeren

Wer kennt die Erdbeere nicht. In den Sommermonaten zum frischen Verzehr oder für später zum Einkochen geeignet.

Erdboden

Humus ist ein Teil der organischen Bodensubstanz. Es gibt ihn als Nährhumus, Dauerhumus, Ackerhumus, Rohhumus, Moderhumus, Mullhumus, Felshumus

Erdfloh

Der Erdfloh ist ein ca. 3 bis 5 Millimeter kleiner Käfer. Seine Form ist länglich bis oval. Er ist glänzend und Blauschwarz.

Erdraupe

Definition zur Erdraupe: Die Erdraupe ist die Raupe einer Schmetterlingsart, genauer vom Nachtfalter (Eulenfalter Noctuidae).

Erdschnake

Die Erdschnake (Wiesenschnake o. Sumpfschnake) ist lang und schlank. Tipula paludosa hat lange Beine und einen weitreichenden Hinterleib.

Erziehungsschnitt

Anwendung Erziehungsschnitt: Bäume, deren Zweige in ihr Inneres wachsen, werden herausgeschnitten. So kann wieder genügend Licht in das Innere des Baumes gelangen.