Buchsbaumzünsler Zünsler Cydalima perspectalis

Buchsbaumzünsler Zünsler Cydalima perspectalis

Inhaltsverzeichnis Anzeigen

Der größte Buchsbaum Schädling nennt sich Buchsbaumzünsler (🦋 Cydalima perspectalis) und ist ein Falter - seine Heimat liegt in Asien. Die Verbreitung der Schädlinge bzw. die des Zünslers (befällt derzeit nur Buchsbäume) ist mittlerweile in allen Gärten in ganz Deutschland. Angefangen hat diese Plage (erste Meldung ca. 2006) in Baden-Württemberg.

Buchsbaumzünsler Zünsler Cydalima perspectalis Falter

Er hat in knapp 12 Jahren die Pflanzen bzw. die Gärten in der gesamten Bundesrepublik Deutschland durchzogen und den (Hobby-) Gärtnern teilweise das Fürchten beigebracht.

Seine Namen bzw. Bezeichnungen:
Buchsbaumzünsler, Zünsler, Buxusmot, Buxzünsler, Glyphodes perspectalis, Diaphania perspectalis, Neoglyphodes perspectalis, Palpita perspectalis, Phakellura perspectalis, Box tree moth oder auch Pyrale du buis.

Buchsbaumzünsler: Problem mit Schmetterling, Raupe oder den Eiern?

Obgleich der Falter, bzw. richtigerweise der Schmetterling, an sich gar nicht das eigentliche Problem des Buchsbaums ist - er ist zumindest die Ursache. Das eigentliche und Hauptproblem für den Gärtner / Hobbygärtner besteht in der Buchsbaumraupe bzw. den Raupen. Diese Raupe frisst sich durch die Buchsbäume und umspinnt die Blätter des Buchsbaumes bis zur Entpuppung. In Deutschland sind aktuell 2-3 Zünsler-Generationen der Normalfall, in einigen Regionen sogar 4-5.

Grober Ablauf aus dem Leben eines Zuenslers

Dieses invasive Insekt kennt kein Halten, wenn es um einen Buchsbaum geht. Die Faltermännchen suchen die Falterweibchen. Die Buchsbaum Falter haben eine Lebensdauer von ca. 8-9 Tagen. Die Weibchen legen dann ca. 150 Buchsbaum Eier in vorzugsweise unbefallene Buchsbäume - Hauptsächlich auf den Buxus sempervirens. Aus dem Buchsbaumzünsler Ei schlüpft dann die Raupe bzw. Made / Wurm nach schon ca. 3 Tagen. Diese Buchsbaum-Züngler Raupen fressen sich, je nach Temperatur zwischen 3 und 10 Wochen, dann bis zur Verpuppung durch die Buxuspflanzen.

Wann treten die Probleme in den Buchsbäumen auf?

Ganzjährig – denn der Buchszünsler ist das ganze Jahr unterwegs. Der Befall muss rechtzeitig erkannt werden. Nur dann kann man noch Herr der Lage werden! Damit muss man die Pflanze ganzjährig beobachten und den Zünsler umgehend bekämpfen. Der Buchszünsler überwintert bei uns problemlos. Folglich gibt es kein natürliches Wetter, welches dagegenhält. Die Buchsbaumzünslereier überwintern! Auch kennt der Buxbaumzünsler bisher keine bis wenig Fressfeinde. Wenngleich vermehrt zu beobachten ist, dass die Falter auch gerne u.a. von Spinnen und Fledermäusen gefressen werden.

Mit weniger mehr erreichen - unsere Devise

Nach unseren Erfahrungen in den letzten 3 Jahren: Hängen Sie genug Nistmöglichkeiten für Spatz und Meise auf. Denn dieser Spatz u. andere Kleinvögel wie z.B. Buchfinken, Rotschwänze, Blaumeisen und Kohlmeisen haben für sich und ihre Jungen die Buchsbaumzünslerraupe als ein eiweißreiches u. zudem leicht zu erbeutendes Nahrungsmittel entdeckt.

Sie können die Nistkästen für Spatz, Buchfinken, Rotschwänze, Blaumeisen und Kohlmeisen überall im Garten, der Terrasse oder auf dem Balkon aufhängen. Diese kann man kaufen oder auch relativ einfach selber bauen. Denken Sie nur immer an die Größe der Einfluglöcher - jede Art hat eine andere Größe (Durchmesser). Damit tun Sie der Natur noch einen zusätzlichen gefallen – denn die Menge an Singvögel / Kleinvögel ist drastisch gesunken. Sie helfen also damit nicht nur des Buchsbaumzünslers habhaft zu werden.

Buchsbaumzünsler bekämpfen - Unser Rat

Den Buchbaumzünsler bekämpfen? Ja - aber wir halten wie oben geschrieben sehr viel davon, eher vorbeugend zu handeln (wenn es möglich ist). Auch gut geholfen haben uns, bei der Bekämpfung, die andere Insekten und Wespen. Vorbeugen und somit schonender bekämpfen können Sie u. a. auch mit den Vogel-Nistkästen in der Nähe eines Strauches - oder besser einer Buchsbaumhecke oder mit Netzen über den Sträuchern, u.v.m. Am Anfang mag es noch unbequem oder schwierig sein, alles unter einen Gärtner Hut zu bekommen – aber es lohnt sich für Ihren Buchsbaum!

Spätestens - nach unserer Erfahrung - im Folgejahr lässt es sich einfacher vorbeugen als wahllos den Buchsbaumzünsler bekämpfen und alles andere außer Acht zu lassen. Auch die Anzeige, wann es wieder so weit ist, geht einem ins Blut über. Die Routine des Hobbygärtners / Gärtners schlägt dann durch und sie haben Ihren Garten und den Buchsbaum wieder voll im Griff, er ist und wird schöner und Sie wohnen mit den grünen Nützlingen dankbar Tür an Tür.

Sollten den Zünsler bekämpfen und Sie den Kampf mehr oder weniger aufgeben wollen, weil der Erfolg sich nicht einstellt, bieten sich auch alternativen für den Buchsbaum oder Buchsbaumhecke an. Diese zeigen wir Ihnen gerne weiter in diesem Artikel. Somit sieht Ihr Garten / Balkon / Terrasse bald wieder schön und grün aus.

Worauf sollte man bei der Bekämpfung besonders achten?

Um den Befall des Buchsbaumzünslers als Schädling gut eindämmen bzw. sogar ganz auf Schädlingsbekämpfung verzichten, brauchen Sie nicht Jahr für Jahr neu dagegen ankämpfen und den Buchsbaumzünsler früh genug erkennen. Das wichtige, wenn sie bekämpfen wollen oder müssen, ist: Die richtige Jahreszeit und/oder den Zeitpunkt richtig erkennen. Sie können u. a. Nachrichten darüber lesen oder Nachrichten in Bezug auf dem Buchsbaumzünsler schauen, ob es wieder Zeit ist, diesen zu bekämpfen. Alternativ haben wir (etwas weiter unten) einen groben Zeitplan des Jahres aufgestellt.

Auch kann eine Buxzünsler-Falle den bevorstehenden Befall ganzjährig anzeigen. Dann schauen Sie sich am Strauch u. a. das grüne von Ihre(n) Buchsbaum / Buchsbäume an, prüfen und handeln ggf. danach. Wichtig ist, dass dieses in den folgenden Jahren kontinuierlich geschieht, er breitet sich sonst wieder aus - und diese Ausbreitung sollten Sie unbedingt vermeiden.

Buchsbaumzünsler Meldepflicht?

Zu Ihrer Information bezgl. Zünsler Meldepflicht: Entgegen einigen zerstreuten, aufbauschenden und nichtssagenden Meinungen im Internet - möchten wir Ihnen hier mit diesen Informationen weiterhelfen.

Warum per Meldepflichten die Zünsler melden?

Theoretisch würde eine Meldepflicht schon Sinn machen - logisch betrachtet ist es aber Flächentechnisch überholt. Denn mittlerweile gibt es den Buchsbaumzüngler in gesamt Europa. Aber – eine Buchsbaumzünsler-Meldepflicht gab und gibt es nicht.

Eine Warnung wäre am Anfang angebracht und hilfreich gewesen! Dieses ist in unseren Augen dringender und notwendiger, als Gifte zu entwickeln und schlau daherreden. Aber - bisher gibt es von der Regierung oder vom Landwirtschaftsamt keine Buchsbaum Meldepflicht oder umfassende Datenbank mit Alarmfunktion o. Ä. Einzig in Rheinland-Pfalz gab es (bis 2013) eine solche Meldedatenbank für die faunistische Forschung.

Erfassen und Informieren – nur per Meldepflichten aber nicht. Unser Vorschlag wäre eine -immer aktuell gehaltene- bundesweite Informationsstelle. In dieser sollte man Meldungen und neue Bilder hochladen können. Zudem - für jeden Buchsbaumbesitzer sehr hilfreich: Eine Alarmfunktion, die einen informiert, wann es Zeit ist, im Bereich X (ggf. per PLZ) nach dem Buchsbaumzünsler zu suchen. Und auch dann, wenn es angebracht ist, zu spritzen.

Andere Länder andere Sitten?! In anderen Ländern wird und wurde von Anfang an mit Hochdruck an diesen Informationsquellen gearbeitet. Hier in Deutschland ist eine Datenbank unseres Wissens nicht geplant - und mit Hochdruck Ideen sammeln sähe auch anders aus. Aber die Industrie hat sich ja dankbar und schnell mit diversen Mitteln darauf eingeschossen. Zum Glück gibt es auch hierbei mittlerweile einige biologische Mittel, die die Umwelt nicht oder nicht zu sehr schädigen / belasten.

Fazit zur Meldestelle - Da die Menschheit seit Jahren immer wieder mit invasiven Insekten befallen und überfallen wird: Meldestellen für solche Fälle wären wichtig für die Warnung / Information der Bürger. Auch kann es nicht angehen, dass die Verursacher (Importeure / Hersteller / etc.) einfach immer weiter befallene Pflanzen reinholen (importieren) - und nichts passiert mit diesen Firmen. Demnächst kommt dann irgendwas anderes zu uns. Die natürlichen Fressfeinde darf man natürlich nicht auch noch wegspritzen! Daher - Wenn Sie spritzen müssen, bitte mit Bedacht! Und wenn, bitte nur mit biologischen Mitteln.

Buchsbaumzünsler bekämpfen
Wann / Womit bekämpfe ich den Zünsler C. perspectalis?

Bei der Bekämpfung des Buchsbaumzünslers ist zu beachten, dass der Zeitplan ein wichtiger Anhalt ist! Somit minimiert man den Aufwand.

  • Februar / März: Das innere der Pflanzen bzw. des Buchsbaums untersuchen und weiße Gespinste herausschneiden. Wichtig für die Vorsorge im Frühsommer: Wenn nachts die Temperaturen über 7°C haben, fangen die überwinterten Raupen an, sich durch den Buchsbaum zu fressen!
  • März: Buchsbäume ggf. ein Stück zurückschneiden (um einen Großteil der Gelege zu erwischen). Dann die jungen Raupen absammeln bzw. entfernen (nicht in den Kompost!). Ggf. die Buxbäume spätestens jetzt mit einem kleinmaschigen Netz schützen (solange, bis die Temperaturen im Herbst dauerhaft unter 7 °C fallen).
  • April / Mai: Jetzt ist die Zeit der Falter. Dazu Fallen / Pheromonfalle aufstellen bzw. aufhängen und regelmäßig kontrollieren!
  • Mai: Z.B. mit einem Staubsauger oder Hochdruckreiniger mechanisch den Schädling bekämpfen. Buchsbaum Pflanzen spritzen – biologisch! Mittel sind z.B.
    • Bacillus thuringiensis
    • Acetamiprid
    • Azadirachtin
    • Thiacloprid
  • August / September: Das kann die zweite oder gar schon dritte Welle der Buchsfalter sein. Pheromonfalle wieder aufstellen bzw. aufhängen. Jetzt muss man sehr genau aufpassen, wann die (männl.) Falter kommen. Denn schon nach ca. 3-5 Tagen schlüpfen die Maden / Raupen aus den Eiern! Und genau das ist die Zeit, mit biologischen Mitteln zu spritzen! Nach einem Regen nochmals (daher ist eine größere Packung zu empfehlen) spritzen!

Wo wird der Zünsler Cydalima p. als nächstes (wieder) auftauchen?

Das weiß man wohl nicht wirklich. Alle Länder im Europa sind fast perfekte Lebensräume für den Buchsbaumzünsler. Zudem sorgt die Klimaerwärmung zu einem erhöhten Aufkommen des C. perspectalis. Ausrotten kann man ihn wohl nur, wenn er genügend natürliche Fressfeinde hat - was derzeit noch nicht so ist - oder er keine Nahrung mehr bekommt. Das heißt aber, dass es dann auch keine Buchsbäume mehr gibt.

Buchsbaumzünsler Falle Erfahrungen Pheromonfalle

Es gibt diverse Buchsbaumzünsler Fallen Erfahrungen. Fragen und Antworten zu einer guten Pheromonfalle für Zünsler, geben wir Ihnen hier gerne zur Hand.

Was macht eine Buchsbaumzünslerfalle?

In der Nähe der Buchsbäume hängt oder stellt man diese Buchsbaumzünsler Fallen (richtig heißen sie „Pheromon Falle“) auf. Damit lockt man die männlichen Buchsbaumfalter an, da diese von dem Lockstoff, der in der Pheromon Falle enthalten ist, angezogen werden. Diese kommen an die Buchsbaumzünslerfallen geflogen, kriechen hinein und A) kleben darin fest bzw.  B) werden dort vergiftet oder C) ertrinken in dem Wasser, welches sich darin befindet.

Buchsbaumzünslerfalle - Falle für Buchsbaumzünsler Falter

Buchsbaumzünsler-Falle Erfahrungen - Bringt es etwas?

Aus den Erfahrungen mit der Buchsbaumzünsler-Falle heraus können wir sagen - Ja sicherlich! Aber nur das Fangen der männlichen Zünsler macht noch keinen Sieg darüber aus.

Natürlich ist auch jedes Jahr unterschiedlich - dazu auf dieser Seite unten mehr. Aber nicht jeden Buchsbaum kann und wird mit dem Artikel ausgestattet. Somit werden auch leider nicht alle männlichen Falter mit der Buchsbaumzünslerfalle (ab-) gefangen. Diese Zünslerfallen sollten hauptsächlich nur zu einer Einschätzung genommen werden, ob diese Schädlinge wieder unterwegs sind. Damit kann man dann ebenfalls recht gut abschätzen, wann die Raupen aus den Eiern schlüpfen und wieder zuschlagen - und Sie diese relativ zeitgenau bekämpfen können.

Welche Anbieter der Buchsbaum Zünsler Fallen gibt es?

Diese gibt von diversen Herstellern - wie z.B. Neudorff, Compo, Solabiol, u.v.m. – diese Buxzünsler Fallen. Auf deren Verpackungen erfahren Sie auch weiteres / mehr über die Produkte der Pheromonfalle.

Wie oft muss man diese Buchsfalterfalle einsetzen?

Diese kauft man idealerweise am Anfang des Jahres (Günstigere Preise gibt es übrigens bei Mehrabnahme!), hängt diese auch gleich auf und lässt sie bis zum Herbst draußen. Einzig der Lockstoff der Pheromon-Falle muss zwischendurch erneuert werden.

Erst wenn es dauerhaft unter 7°C wird, kann diese Falle bzw. Fallen wieder entfernt werden. Anstatt Einweg-Fallen sollten Sie Pheromonfallen zum Nachfüllen nehmen. Zum Glück sind diese Artikel / Produkte von Preis und Anwendung noch angenehm / annehmbar.

Vorgehensweise bei der Nutzung der Buchsbaumzünsler Fallen

  • Erstens - Sie müssen bei einigen Herstellern den Lockstoffbehälter vor dem Aufhängen befüllen. Art und Weise sind unterschiedlich bei den Herstellern. Bei dem einen wird ein flüssiges Mittel eingefüllt, bei dem anderen ist es ein Klebestreifen, den man befreit.
  • Zweitens - Die Lockstoffbehälter müssen Sie in der Nähe des Buchsbaums / der Buchsbäume befestigen. Das geht bei fast allen Fallen für Falter gut, da diese eine Öffnung oder Öse dafür haben. Achten Sie am besten auch darauf, dass die Fallen etwas windgeschützt aufgehangen werden müssen.
  • Drittens - warten und kontrollieren. Dieses muss öfter und regelmäßig gemacht werden, denn schon kurz nach Sichtung des Buxsbaumzünsler Falter legt dieser die Eier ab. Dann sollten Sie frühzeitig mit Phase zwei (Nach dem Schlüpfen – die Vernichtung der Raupe) beginnen!
  • Viertens - es sind für fast alle Fallen Nachfüllpackungen erhältlich. Das macht auch Sinn, denn das aktuelle Jahr ist garantiert noch kein Buchsbaumzünsler-Freies-Jahr. Der Zünsler kann bis zu vier Mal in einem Jahr zur Plage werden. Einige Hersteller bewerben Ihre Fallen damit, dass diese zudem mehrere Jahre verwendbar sind. Mit einer praktischen Nachfüllpackung können Sie diese wieder befüllen und nutzen. Ökologisch also sehr sinnvoll.

Was tun, wenn Falterflug entdeckt wurde?

Dann kommen die weiteren Schritte. Ist es nur ein Falter - oder sind es schon viele Falter (die in die o.g. Pheromonfalle gingen)? Wenn es einer ist, warten sie noch etwas. Allerdings wenn es schon mehrere sind, müssen sie innerhalb der nächsten Tage reagieren. Nach der Sichtung kommt die Bekämpfung der Raupe dran. Die Eier kann man nicht biologisch einwandfrei bekämpfen - Wenn man den Buchsbaum schneiden kann, sollte man es jetzt tun -  oder man schneidet nur die betroffenen Zweige ab. Diese Buchszweige müssen dann richtig vernichtet werden - nicht auf den Kompost!

Buchsbaumzünsler Hausmittel

Buchsbaumzünsler Hausmittel - 14 ultimative Tipps - zwischen A) vielversprechend und B) leider nutzlos!

A) Hausmittel die helfen und funktionieren

Variante 1 - Cydalima p. von Hand absammeln

Die sicherlich Zeitaufwändige Methode ist das Absammeln der Raupen und Larven mit der Hand. Damit sollte man im Frühjahr beginnen. Gesammelte Raupen und Larven -nicht- auf den Kompost oder zum Nachbarn werfen! Am besten ist die Entsorgung im Hausmüll. Immer wieder Sichtkontrollen machen. Das ist die schonendste Art, diese Plagegeister loszuwerden

Buchsbaumzünsler / Zünsler Hausmittel Top oder Hopp?

Variante 2 - Ein Plastiksack zur Bekämpfung

Interessant ist die Möglichkeit im Sommer, vormittags einen dichten (möglichst schwarzen) Plastiksack über diesen Buchsbaum zu stülpen. Bis zum Abend sollte dieser drüber bleiben.

Diese Variante vernichtet die Raupen des Buxes, da die Buchsbaumraupen nicht bei über 30°C überleben können. D

ie Raupen sollten Sie dann einfach absammeln und vernichten (nicht auf dem Kompost!). Dem Buchs macht diese Hitze (mal) nichts aus.

Diese Variante mit dem Sack sollten Sie ca. alle 14 Tage wiederholen, da die Eier des Buchsbaumzünglers davon nicht zerstört werden und die neue Brut unterwegs ist.

Variante 3 - Kann ein Hochdruckreiniger helfen?

Zugegeben, eine recht brachiale, aber umweltschonende Möglichkeit, den Buchzünsler in seine Schranken zu verweisen. Damit schmeißen Sie ihn Buchstäblich aus dem Schlaraffenland, dem Buchsbaum. Sie sollten dabei nur aufpassen, dass die Buchsbaumzünslerraupen nicht im benachbarten Bux landen. Am besten einen Sack, Decke o. Ä. dahinter und darunter legen. Der Buchs leidet minimal etwas darunter (aber mehr die Optik), erholt sich dann relativ schnell wieder. Ach ja - Hochdruckreinigen in diesem Fall bitte - ohne Reinigungsmittel!

Variante 4 - Seit Jahrhunderten bekannt im Obstbau etc. - die Schutz Netze

Eine sehr schonende und wirksame Methode. Am besten (rein optisch) nehmen Sie dazu ein feines grünes Schutznetz. Allerdings - schön sieht auf Dauer anders aus, denn das Netz müsste von Anfang April bis Ende September darauf bleiben. Aber- es ist definitiv wirksam!

Variante 5 - Mit Gesteinsmehl den Buchsbaumzünsler vertreiben?

Mit Gesteinsmehl die Buchspflanzen 2x monatlich bestäuben. Wir haben damit noch keine Langzeiterfahrungen gemacht – aber aus dem Bekanntenkreis klang es vielversprechend.

Variante 6 - Zünsler Fallen

Buchbaumzünsler Fallen aufstellen hört sich einfach an - ist es auch. Einfach die gekauften Pheromonfallen aufstellen oder hinhängen (in die Buchssträucher) und abwarten. Diese Variante hat leider den Nachteil, dass nicht alle Falter davon angelockt werden und somit auch nicht komplett der Buchsbaumzünsler eingedämmt / vernichtet werden kann. Aber - es dient absolut zur Kontrolle, wann die Falter wieder aktiv werden! Dann kann man dementsprechend mit anderen Mitteln zuarbeiten.

Variante 7 - Presskuchen & Dünger

Nein - leider nichts (für uns Menschen) zum Essen 😉 Aber in der Natur eingesetzt, kann Niemöl bzw. Neemöl erstaunliches leisten! Dazu muss diese Spritzbrühe regelmäßig (+ ggf. nach einem Regen) aufgebracht werden. TIPP: Mit unserem pflanzlichen Flüssigdünger wurden ebenfalls Erfolge berichtet. Dieser wird wie bei einer normalen Blattdüngung auf den Buchsbaum gebracht - fertig. Öfter wiederholen! Unsere (biologische u. sanfte) Empfehlungen im Kampf gegen den Buxbaumzünsler.

B) Buchsbaumzünsler Hausmittel - die nicht wirklich helfen

Variante 8 - Hilft es, den Buchsbaum beschneiden?

Einige empfehlen, nach der Paarung der Buchsbaumzünsler einfach die Buchsbäume tief zu schneiden. Aber wie tief denn? Wie oft? Und wann? Stehen Sie nachts auf und beobachten die Schmetterlinge bei ihrem Treiben? Also – bitte nicht!

Hausmittel - Zünsler Raupe mit Essig und Öl vertreiben

Variante 9 - Zünsler mit Essig und Öl vertreiben?

Den Buchsbaumzünsler mit Essig nebst Öl auf dem Leim gehen. Das ist jetzt mal wieder eine "Umweltsache". Essig und Öl gehören nicht in die Erde. OK - sie könnten natürlich alle Pflanzen ins Haus holen und diese über der Badewanne besprühen.

Aber wohin dann mit Essig und Öl? Auf Ihr Essen sicherlich nicht mehr.

Variante 10 - Kann man den Buchsbaumzünsler bzw. Buchsbaum mit Algenkalk bestreuen?

Mit Algenkalk allen voran den Buchsbaum bestäuben. Hilft dem Boden allgemein - aber dem Buchsbaum wenig bis überhaupt nicht – denn er leidet auf Dauer und Menge unter diesem Pulver (Boden versauert)! Dieses hat nach unseren Recherchen und Eigenversuchen zu keinen nennenswerten Verbesserungen (die Raupen des Buchsbaums vermindern) verholfen.

Variante 11 - Buchsbaum Zünsler und Backpulver

Außer einer kleinen Sauerei auf / in den Buchsbaumpflanzen passierte überhaupt nichts! Der Buxbaumzünsler (die Raupe) ließ sich im Grunde genommen nicht abhalten, weiter zu fressen.

Variante 12 - Mit Kaffeesatz Buxbaumzünzler vertreiben

Hierzu liegen uns nach eigenen Erfahrungen und nach recherchierten Anfragen keine positiven Ergebnisse vor. Aber für den Buchs verschlechtert zu viel Kaffeepulver /-satz zudem auf längere Sicht den Boden (macht ihn sauer).

Variante 13 - Können Zigaretten nützlich sein?

Nein - die Raupen sollen hierbei nicht rauchen und an Lungenkrebs sterben 😉 Es kursiert das Gerücht, das ein Zigarettensud (Zigarettenstummel sammeln und dann im Wasser mehrere Tage ziehen lassen) helfen soll. Nicht nur das es erbärmlich stinkt - auch z.B. die Bienen, Spinnen und Erdbewohner im/am Buchsbaum erfreuen sich nicht daran. Null Wirkung!

Variante 14 - Die gute alte Spülmittel-Mischung

Man solle 1/9 Spülmittel mit Wasser mischen und folglich die Buchsbäume damit triefend besprühen. Kurzum - keine ernsthafte positive Meldung hat bestätigt, dass die Buchszünsler damit vernichtet werden oder davon verschwinden. Zudem schadet Spülmittel den Boden - und damit die Umwelt. Besser ist die Neem / Niem Methode.

Buchsbaumzünsler 2021 & 2022 - Infos nach Jahren

Es soll eine kurzweile Information sein. U. a. wie sich der Zünsler 2021 und in den letzten Jahren (Jahrzehnten) verbreitet hat. Zudem was man dagegen getan hat- und in Zukunft tun möchte. Wir haben mit der Auflistung 2018 begonnen und kommen über dieses zum Jahr 2019 und 2020.

Des Weiteren schauen wir schon immer ein Jahr (Buchsbaumzünsler 2021) weiter in die Glaskugel, was sich im Staate Deutschland und Europa in der Buchsbaumzünsler (siehe Wiki) Sache so entwickelt. Auch haben wir zum Thema Buchsbaum Krankheiten hier bei uns auf der Seite.

Der Buchsbaumzünsler 2021: gibt es ihn wieder in unbefallene Buchsbäumen? Immer noch in aller Munde und in alle Regionen bzw. Ländern in Europa. Aber bisher kam u. E. noch keine Information, was man flächendeckend mit dem Buchsbaumzünsler im Jahr 2021 machen sollte und machen wird.

Hausmittel sind unserer Meinung nach (u. andere schonende Bekämpfungsmittel) - wie z.B. Pflanzliche Schädlingsbekämpfung inkl. (Blatt-) Dünger in einem - die besten Umweltverträglichen Mittel! Infos dazu siehe unter Hausmittel.

Buchsbaum Aufruf für 2021: Das Zünslerjahr 2021 wird zum Glück noch weiter "biologischer". Soll heißen, es wird nicht hauptsächlich mit der chemischen- sondern mit der biologischen Keule bekämpft. Sehr gut!

Wir können nach Jahren des Zünslers immer nur wieder raten, nicht zur Chemie zu greifen. Auch, wenn selbst biologische Mittel nur unter Vorsicht zu genießen sind - was machen dann erst die Chemischen?! Versuchen Sie doch mal die Hausmittel gegen den Buchsbaumzünsler, die wir oben vorgestellt haben.

13.06.2020: Bisher haben wir nur mit Haushaltsmittel gearbeitet. Aber es wird durch den Umfang immer mühsamer oder schwieriger.

Der Buchsbaumzünsler 2019: In den Buchsbäumen weiter in der Verbreitung. Es gibt seit diesem Jahr keine Region mehr in Deutschland, wo er nicht aufgetaucht ist. Dafür gibt es vermehrte Beobachtungen, dass er natürliche Fress-Feinde bekommt.

2019: Leider gibt es dieses Jahr immer noch keine bundesweite Meldestelle / Informationsstelle für den Buchsbaumzünsler. So langsam schwindet die Hoffnung. Wie wird nur für den Buchsbaumzünsler 2020 aussehen?

30.08.2019: Es sind jetzt mehrere Buchbaumzünsler Falter in den Fallen - jetzt wird es also in den nächsten Tagen wieder ernst mit der Bekämpfung der Buchbaumzünsler Raupe.

26.08.2019: Nun ist der Buchsbaumfalter auch wieder bei uns in München - und das schon am Tage (Fliegen normalerweise in der Dämmerung und in der Nacht)! Wenn Sie noch keine Falle aufgestellt haben ... dann bitte jetzt schnell eine beschaffen, um dieses zu kontrollieren. So können Sie die Gefahr zeitgenau eindämmen. Ein guter Nebeneffekt der fallen ist natürlich, dass so viele Falter wie möglich daran kaputt gehen, da diese ja die Eier legen. Und die Eier werden bei uns überwintern - um im Frühjahr 2020 zu Larven zu werden.

A) Schnell eine einfache und wirksame Falle kaufen B) Diese in die Nähe der Buchsbäume hängen. C) Falle(n) öfter und regelmäßig kontrollieren! D) Falter entdeckt? Ein paar Tage später schlüpfen schon die ersten Raupen!

02.08.2019: Falterflug gemeldet aus Mitteldeutschland. Es fängt als (wie geplant und gedacht) im August wieder an. Spätestens jetzt sollten Sie unsere Infos (siehe oben) über die Buchsbaumzünsler Falle lesen.

29.05.2019: Dafür sind viele Spatzen da, die viele (aber leider nicht alle) Buchszünsler fressen. Anscheinend haben sich einige (einige Spatzen schauen nur zu - Junge?) darauf spezialisiert, Buchsbaumzünsler-Raupen zu jagen.

Der Buchsbaumzünsler 2018: Wie geht es weiter mit dem Buchs-Feind? 2018 wird der Buchsbaumzünsler in alle Regionen vordringen, wo er bisher noch nicht aufgetaucht war. Mittlerweile haben die Österreicher auch schon wieder mit einer Welle zu kämpfen.

Seit 2006 / 2007: ist dieses invasive Insekt stetig weiter in das Land vorgedrungen. Weitere Kreise hat es schon mit Österreich und Frankreich gezogen. Auch nach Großbritannien ist dieser Zünsler schon gekommen. Von dort haben wir keine direkten Informationen, wie sich das Insekt dort ausbreitet.

Gibt es eine Buchsbaum alternative?

Wer nicht mehr Herr der Lage geworden ist - Eine Ersatzbepflanzung zum Buchsbaum bietet sich ggf. an. Hier hat sich der Ilex Dark Green bei uns als absoluter Top-Ersatz bewährt. Natürlich gibt es weitere Buchsbaum Alternativen. Vielleicht ist ja für Sie langfristig z.B. ein Berg Ilex / Löffel-Ilex eine gute alternative Buchsbaum Variante?

Mit Sicherheit ist es nicht leicht, die evtl. verbleibenden Buchsbäume zu ersetzen. Aber was wäre die Alternative? Jedes Jahr wieder dem Buchsbaumzünsler fürchten und versuchen zu vernichten? Letzt endlich muss jeder selbst für sich entscheiden, ob es für einen selbst eine alternative zum Buchsbaum gibt und ob man selber diesen alternativen Buchsbaum auch annimmt.

Rechtzeitige Ersatzbepflanzung

Sie sollten ggf. über eine rechtzeitige Ersatzbepflanzung 2021 nachdenken. Denn auch diese Ersatzpflanzen benötigen Zeit zum Wachsen. Die Jahreszeit wäre zum Frühjahr hin gut - auch im Herbst macht es Sinn. Wir haben im vorletzten Jahr 2019 ein paar Ilexe (Ilex crenata - Dark Green) gepflanzt. Einige der Ilex Sorten sind täuschend ähnlich (vom Blatt, Wuchsform, Winterhärte und Schnittverträglichkeit) zum Buchsbaum. Diese haben nach dieser Zeit auch schon teilweise stattliche Größen. Diese können z. B. im Frühjahr 2021 angepflanzt werden und benötigen dann im Herbst 2021 einen ersten Schnitt - wenn gewünscht.

Buchsbaumzünsler Fragen & Antworten

Dieser Fragen-Katalog bzw. Antworten Katalog ist nicht vollständig - und wird es auch wohl auch nicht irgendwann sein. Es gibt immer wieder Neuigkeiten in Bezug auf dem Zünsler und dessen Anwendungen und Fragen. Wir werden diese Buchsbaumseite aber immer weiter füllen. Sie haben Fragen zu den Buchsbaumzünslern? Sie haben Lösungen? Welche die noch nicht beantwortet wurden? Schreiben Sie uns doch bitte per Kontaktformular unten, mit Ihrer genauen Frage - wir Antworten (und veröffentlichen) gerne.

Buchsbaum Schädling (Buxbaum Schädling)

Der Buchsbaum Schädling (Umgangssprachlich Buxbaum Schädling) hat einen Namen: Der Buxbaumzünsler / Buchsbaumzünsler (Cydalima perspectalis). "Er" ist ein Schmetterling bzw. ein Kleinschmetterling.

Die Ursache des Buchsbaumsterbens ist genau genommen aber die Raupe des Buchsbaumzünslers. Der Buchsbaumschädling (Buxbaumraupe) frisst die Blätter vom Buchsbaum und vernichtet diesen immergrünen Busch in rasend schneller Geschwindigkeit.

Buchsbaumzünsler bekämpfen

Wie kann ich den Buchsbaum Schädling bekämpfen?

Wir sind selbst Betroffene. Damit Sie dieses rechtzeitig entdecken und vernichten können, haben wir Ihnen hier auf dieser Seite (Buchsbaumzünsler Fragen und Antworten) und auf der Startseite weitere Informationen zusammengestellt. Dort gibt es neben dem Hausmittel auch andere Mittel, zur Entdeckung und Bekämpfung des Schädlings.

Buchsbaumzünsler Eier

Während der Lebenszeit der Buxfalter legen die Weibchen ihre Eier (linsenförmig, blassgelb) meist an den äußeren Blättern der Buchsbäume ab. Pro Gelege sind es ca. 100-150 Buchsbaumzünsler Eier. Diese werden in kleineren Gruppen ausgelegt, gerne unter noch jungen Buchsbaumblättern - so um die 20 Eier.

Auffälligkeiten der Buchs-Eier

Nach nur 3 Tagen schlüpfen/entstehen die kleinen Zünslerraupen und fangen sofort an zu fressen. Da es bis zu vier Generationen in unseren Breitengraden werden können, sind es dementsprechend viele Buchsbaumzünsler Eier (= ca. 600!).

Buchsbaumzünsler Falter Schmetterling Motte

Der Buchsbaumzünsler Falter bzw. dieser Zünsler Schmetterling / Motte, erreichen eine Größe von ca. 4-5 cm Spannweite. Die Flügel des Falters sind meistens seidenweiß und mit einem braunen Rand versehen. Der Zünsler Falter legt Eier auf die Buchsbäume ab.

Weitere Auffälligkeiten des Falters

Auch ist hier ein weißer Fleck auf dem Schmetterling auffällig, der wie ein Halbmond aussieht. Der Buchsbaumzünsler Falter / die Motte ist nachtaktiv und lebt nur etwa 8-9 Tage lang. Die Falter-Weibchen legen ca. 100-150 Eier.

Buchsbaumzünsler Raupe

Das Aussehen der Buchsbaumzünsler Raupe: Sie erreicht eine ungefähre Größe / Länge von 3-5 cm. Sie hat einen gelbgrünen Körper mit schwarzen Längsstreifen. Sehr auffällig sind auch die beiden großen schwarzen Kopfkapseln. Die Zünslerraupe hat 3 Beinpaare nebst 4 Bauchpaare und 1 Paar Nachschieber = 8 Paare bzw. 16 Beine. Sie lebt insgesamt (inkl. der Verpuppung) ca. 55 Tage.

Hat der Buchsbaumzünsler natürliche Feinde?

Ja. In seiner Heimat - hat der Buchsbaumzünsler viele natürliche Feinde.

Hier bei uns in Europa - leider immer noch nicht viele. Es wird aber öfter beobachtet, dass die Kleinvögel wie Spatz, Meise und Amsel, sowie die Hornissen und Wespen, die Raupen fressen. Ebenso gehen die Fledermaus und die Spinne auf die Jagd nach dem Falter.

Hilft beim Buchsbaumzünsler Algenkalk?

Ist der Buchsbaumzünsler Algenkalk die Rettung der Plage? Leider ist die Methode / Variante u. E. nicht nur erfolglos - sie ist auch noch für den geschädigten Buchsbaum nicht förderlich! Die Algen versetzen den Boden in einen sauren Zustand. Weitere Infos siehe den Abschnitt Hausmittel.

Buchsbaumzünsler entsorgen

Selbstverständlich sollten sie richtig den Buchsbaumzünsler entsorgen. Dafür hier ein paar Tipps und Ratschläge.

Dazu gehört auf jeden Fall, die Raupen nicht auf den Kompost zu werfen! Auch verunreinigte Buchsbäume dürfen nicht auf den Misthaufen! Hier gibt es praktisch nur drei (vier) Wege zur Entsorgung Buchsbaumzünsler:

  • Biotonnen (Zur Not auch Restmülltonne)
  • Kompostieranlagen (Industrie)
  • Wertstoffhöfe
  • Verbrennung

Ggf. sollten Sie Ihren Landkreis bzw. Kommune / Stadt anrufen und dort anfragen. Dort erfahren Sie, wie mit dem Schädling umzugehen ist und auch, wo Sie diesen entsorgen können.

Buchsbaumzünsler Gift

Natürlich gibt es von verschiedenen Herstellern Buchsbaumzünsler Gift - hochgiftige Mittel. Produkte gibt es von Neudorff, Celaflor oder ehem. Bayer etc. Diese müssen öfter angewendet werden, da diese sich hauptsächlich gegen die Raupen richten. Da es ca. 2-4 Generationen im Jahr sind, muss dieses mindestens so oft auch angewendet werden.

Geht es auch anders - mit anderen Mitteln?

Schonender geht es mit biologischen Produkten wie z.B. von Bio-Sud. Dieses Mittel hat zwei Vorteile in einem: 1. Beim Besprühen des Buchsbaumes werden die Raupen und Eier vergrault. 2. Ist es eine Blattdüngung, die dem Buchsbaum kräftigt.

Dieser Flüssigdünger von Bio Sud kann auch weitere Schädlinge bekämpfen. Ausprobieren lohnt sich sicherlich!

Ist der Buchsbaumzünsler giftig?

Ob der Buchsbaumzünsler giftig ist? Der Falter und die Eier sind ungiftig. Aber die Raupe ist giftig, da sie die Gifte des Buchsbaumes aufnimmt – als Eigenschutz. Außen ist sie nicht giftig (kann aber allergische Reize verursachen) – aber Innen umso mehr.

Die Buchsbaumzünsler Raupe ist für uns Menschen ungefährlich. Allerdings kann diese Hautreizungen verursachen. Diese bezieht ihr Gift aus den Buchsbäumen, die sie zum Fressen gerne hat. Anscheinend ist die Raupe aber auch nicht wahnsinnig giftig, da sie mittlerweile auch von Spatzen etc. gerne gefressen wird.

Sind Sie gegen diverse Sachen allergisch?

Sollten Sie leichter zu Hautirritationen etc. tendieren, empfehlen wir Handschuhe! Aber auch ohne Hautreizungen sollten Sie nach getaner Arbeit (absammeln und entsorgen der giftigen Raupen) die Hände unbedingt waschen!

Wie den Buchsbaumzünsler vernichten?

Da ist die Buchsbaumzünsler vernichten Frage - Raupe, Eier oder Falter? Alle? Und Vernichtung oder doch nur lieber Eindämmen? Und soll es lieber mit einem Hausmittel gemacht werden - oder mit Bekämpfungsmittel? Gibt es eine Antwort? Mit Hausmittel, biologisch oder chemischen Produkten? Viele Fragen - wir versuchen dieses einmal geordnet - und so kurz wie möglich - zu beantworten.

Buchsbaumzünslerfalter Vernichtung

Vernichten und bekämpfen des Buchszünsler / Buchsbaumzünslerfalters - wird nicht 100%ig funktionieren. Dazu fühlen diese sich hier bei uns zu wohl - und es gibt für sie noch genügend Buchsbäume zu fressen. Vernichten bzw. bekämpfen geht als erstes am besten und einfachsten mit einer Falle. Dieses haben wir Ihnen unter der Überschrift „Pheromonfalle“ beschrieben.

Buchsbaumzünslereier Bekämpfung

Das Bekämpfen oder Vernichten der Buchsbaumzünslereier geht nur chemisch oder per Absammeln / Abschneiden der betroffenen Buchsbaumäste. Dazu müssen sie wissen, wann der Falter seine Eier ablegt / abgelegt hat. Dieses geht mit der Buchsbaumzünslerfalle sehr gut. Und sie müssen schnell sein, da die Eier nach ca. 3 Tagen schon zu Buchsbaumzünslerraupen werden!

Buchsbaumzünslerraupe bekämpfen bzw. vernichten

Die Buchsbaumzünslerraupe kann man mit Hausmitteln, Chemie oder per Absammeln den Garaus machen. natürlich empfehlen wir die schonende Variante. Aber - bei mehreren Buchsbäumen wird das extrem mühsam. Dabei empfehlen wir zumindest die biologische Art, den Buxbaum zu retten.

Buchsbaumzünsler für immer vernichten?

Nach unserer Meinung her, der falsche Gedankengang - auch wenn einem das Buchsherz blutet. Diese Falter und Raupen stellen natürliche zusätzliche (es gab diese hier ja noch nicht vorher) Nahrungsquellen für eh schon gefährdete Arten (Vögel, Fledermäuse, Hornissen, etc.) dar. Daher nach unserer Auffassung zum Naturschutz: Nur kurzfristig Hausmittel etc. einsetzen und dafür lieber Ersatzbepflanzung vornehmen!

Buchsbaumzünsler biologisch bekämpfen mit Essig?

Man kann fast alles mit Essig machen - aber ist das auch gut für die Natur? Wir haben unter dem Punkt Hausmittel zu diesem Thema etwas geschrieben.

Nutzt gegen den Buchsbaumzünsler Algenkalk nutzen?

Auch diese Frage haben wir kritisch beäugt und getestet. Die Informationen habe wir ebenfalls in dem hausmittel-Abschnitt zur Verfügung gestellt.

Den Buchsbaumzünsler bekämpfen Backpulver?

Mit Backpulver gegen den Zünsler - immer wieder gerne genommen dieses Hausmittelchen. Ob es nutz, haben wir auf unter der Überschrift Hausmittel gegen den Buchsbaumzünsler geklärt.

Zünsler / Buchsbaumzünsler Bilder

Buchsbaumzünsler Bilder

Auf dieser Seite haben sie ja schon ein paar Bilder gesehen. Demnächst stellen wir weitere Bilder ein - Fotos von Raupen, Bilder der Eier, der Falter / Schmetterlinge - natürlich auch Buchsbäume. Und hoffentlich weitere Fragen von Ihnen -. und Antworten von uns.

Buchsbaumzünsler Fazit

Wir hoffen, Ihnen einiges zum Thema Buchsbaumzünsler nebst Fragen und Antworten geliefert zu haben. Bei Fragen, Lob, Kritik o. Ä. bitte die Kommentarfunktion unterhalb des Artikels verwenden – wir antworten schnellstmöglich!

Bio Sud Produkte – aus eigener Herstellung!

close

Wir freuen uns auf Dich!

Einfach kostenlos eintragen, um monatlich Infos & tolle Inhalte zu bekommen.

Selbstverständlich versenden wir keinen Spam und es ist bei uns jederzeit ein abmelden möglich! Wir handeln nach der DSGVO! Hier geht es zur Datenschutzerklärung und dem Impressum.