Pflanzsack – ideal um Pflanzen anzuziehen

Pflanzsack für Pflanzen nutzen
Pflanzsäcke lassen sich leicht und flexibel einsetzen. Man kann sie auf dem Balkon, der Terrasse oder auch im Garten nutzen. In einem Pflanzsack lässt sich das Gemüse leicht anpflanzen. Nach der Ernte kann man den geleerten Sack einfach wieder zusammenfalten und platzsparend bis zum Einsatz im nächsten Jahr aufbewahren.

Mehr Lebensqualität mit Pflanztaschen

Ein Pflanzsack ist ideal um Pflanzen ideal aufziehen zu können

Pflanzen haben einen positiven Effekt auf das menschliche Wohlbefinden. Gerade auf einem Balkon und in den Städten schafft man mit Pflanzsäcken eine angenehme Atmosphäre. Damit die Pflanzen optimal gedeihen und eine wohltuende Wirkung entfalten können, benötigen sie die passenden Lebensbedingungen.

Neben der Pflanzerde, dem Klima und der Temperatur entscheiden auch die Gefäße über eine ertragreiche Ernte. Ein Pflanzsack bietet neben einer innovativen Konzeption und besonderen Materialien die idealen Bedingungen für ein schnelles und gesundes Wachstum der Pflanzen.

Was sollte man beim Kauf beachten?

Im Handel sind verschiedene Modelle von Pflanzsäcken erhältlich. Die größte Anzahl ist zum Hinstellen geeignet, aber es gibt mittlerweile auch Pflanzsäcke, die in luftigen Höhen aufgehängt werden können. Diese sind dafür mit speziellen Aufhängungen versehen. Eine tolle Atmosphäre erzeugen auch Taschen in Form eines stylishen Kartoffelsacks. Die meisten Pflanzsäcke sind im Handel als Set erhältlich. So hat man teilweise bis zu acht Pflanztaschen in einem Set gebündelt. Einige Modelle bestehen aus zwei Ebenen. Diese lassen sich ausgezeichnet für das Bepflanzen von Teichen verwenden. Im unteren Teil haben die Unterwasserpflanzen ihren Bereich und oben wird der Platz für Nutzpflanzen verwendet.

Pflanzsäcke in verschiedenen Größen

Gerade in den letzten Jahren erfreuen sie sich einer immer größer werdenden Beliebtheit. Die Größe des Pflanzsacks sollte stets auf den Platz abgestimmt werden, der auf der Terrasse, dem Balkon oder im Garten zur Verfügung steht. Hier kann man unter schmalen und kleinen Pflanzsäcken wählen oder sich für breite und größere Modelle entscheiden. In besonders großen Säcken, die über mehrere Etagen verfügen, lassen sich sogar mehrere Pflanzenarten ansähen und züchten. Je nach individuellem Geschmack ist ein Pflanzsack in runder, rechteckiger, quadratischer oder sogar in einer zylinderähnlichen Form erhältlich. Auch kann man aus unterschiedlichen Farben wählen.

Modern und speziell: der Kartoffelpflanzsack

Neben den textilen Stoffen sind auch Pflanzsäcke aus Kartoffelsackstoff im Handel erhältlich. Hierbei wurde ein klassischer Kartoffelsack zu einer Pflanztasche umfunktioniert. In diesen Säcken lassen sich ausgezeichnet Gurken anpflanzen und Tomaten züchten. Der Stoff strahlt viel Ästhetik und Flair aus und ist auf einer Terrasse oder dem Balkon ein echter Hingucker. Auch ein langweiliger Platz im Garten lässt sich mit so einem besonderen Pflanzsack schnell aufpeppen.

Die Vorteile von Pflanzsäcken

Klassische Pflanzgefäße bestehen oft aus Materialien, die weder Luft noch Wasser oder genügend Licht durchlassen. Damit Pflanzen sich gut entwickeln, benötigen sie ein ausgeglichenes Verhältnis aus Nährstoffen, Wasser und Luft. In einem Pflanzsack ist immer eine lockere Bodenstruktur vorhanden, denn er besteht aus wasser- und lichtdurchlässigem Gewebe. Staunässe kann so vermieden werden. Das Material verfügt über eine hohe Flexibilität und hat die Möglichkeit, sich zu dehnen. So wird für die Wurzeln einer Pflanze weiterer Platz zum Wachstum geschaffen. Ist der Pflanzsack zusätzlich mit einer Filzschicht verkleidet, kann das Wasser hervorragend in die Erde weitergeleitet werden.

Für welche Pflanzen ist ein Pflanzsack geeignet?

Pflanzsäcke sind eine gute Alternative zu Blumenkübeln und -Töpfen. In ihm lassen sich zahlreiche Gemüse- und Obstsorten anpflanzen. Besonders wohl in einem Pflanzsack fühlen sich Nutzpflanzen, wie Paprika, Tomaten, Zucchini, Bohnen, Möhren und Erdbeeren, aber auch Zwiebeln, Kartoffeln und Kräuter. Auch kleine Koniferen oder Obstbäume lassen sich auf der Terrasse oder dem Balkon mit einem Pflanzsack gut positionieren. Da sich einige Modelle auch aufhängen lassen, wird zusätzlicher Platz auf kleineren Flächen geschaffen. Der Einsatzort eines Pflanzsacks ist flexibel und kann den Bedürfnissen einer Pflanze angepasst werden. Auch in Gewächshäusern werden Pflanztaschen immer häufiger genutzt.

Werbung / Produkte von Amazon
GardenMate 5X 30L Pflanzsack aus Vliesstoff Ø35.6cm Höhe 30.5cm - Blackline
  • Markenqualität aus dem Hause GardenMate
  • Set mit 5x Pflanzsack aus robustem und widerstandsfähigem Vliesstoff von GardenMate ***...

Letzte Aktualisierung am 6.10.2021 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Schramm® 10 Stück 30 Liter Pflanzsäcke aus Filz Höhe ca. 38cm Pflanzsack Vlies Pflanzgefäß...
  • Schramm 10er Pack 30 Liter Pflanzsäcke aus Filz
  • rundherum Wasser- und Luftdurchlässig

Letzte Aktualisierung am 6.10.2021 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

ZoneYan Quadratisch Pflanztaschen, Vliesstoff Pflanzsack Quadratische Pflanztasche mit Griff,...
  • 1.HALTBARES PFLANZENTASCHE----Dickem vliesstoff, leicht, jahrelang wiederverwendbar, super robust!
  • 2.EIGENSCHAFT----Mit guter wasserdichter leistung und luftdurchlässigkeit, lässt die wurzeln genug...

Letzte Aktualisierung am 6.10.2021 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Danolt vertikaler hängender Garten, Pflanztöpfe mit 6 Taschen, innovatives Layout, wasserdicht,...
  • Gutes Material: Unsere Pflanztaschen bestehen aus den innovativen umweltfreundlichen...
  • Gut durchdachte Aufteilung: Unsere wasserdichten hängenden Pflanztaschen wurden von 7 auf 6...

Letzte Aktualisierung am 6.10.2021 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API