A B E F G H J K L M N O P Q R S T U V W Y Z

Ahorn

Sommergrüner Baum oder Strauch, der mehrere Meter hoch werden kann.

Amboss-Schere

Eine Amboss Schere ist eine Gartenschere. Sie ist sehr robust und eignet sich für schwere Arbeiten.

Apfelschorf

Der Apfelschorf ist ungefährlich, die Äpfel sind verzehrbar. Er ist eine Apfelkrankheit, die durch den Schlauchpilz Venturia inaequalis verursacht wird.

Astschere

Die Astschere dient zum Schneiden von dicken Ästen und wird mit zwei Händen bedient. Bei einigen Astscheren können die Griffe verlängert werden.

Auslichten

Beim Auslichten werden die nicht mehr blühfähigen Triebe in Nähe des Bodens abgeschnitten.

Auslichtungsschnitt

Beim Auslichtungsschnitt werden abgestorbene, verletzte, nach innen wachsende und überalterte Zweige so dicht wie möglich am Ast entfernt.

Austriebsspritzung

Die Austriebsspritzung wird bei Obst- und Ziergehölzen vorgenommen, wenn Knospen oder Blattspitzen bereits sichtbar sind.

Ballentrockenheit

Ballentrockenheit bedeutet, dass der Wurzelbereich der Pflanzen komplett ausgetrocknet ist – welches gefährlich sein kann für die Pflanze.

Baumband

Ein Baumband dient dazu, frisch gesetzte Bäume vor dem Umfallen zu schützen.

Baumscheibe

Die sogenannte Baumscheibe bezeichnet den Erd- und Boden-Bereich, der den Baumstamm umgibt. hier liegen die Baumwurzeln besonders hoch.

Baumschere

Eine Baumschere gibt es oft mit einem Teleskopstiel, um auch oben in der Baumkrone schneiden zu können.

Blutlaus

Die Blutlaus (Eriosoma lanigerum) ist ein Schädling, der vor allem Obstbäume betrifft.

Bonsai

Ein Bonsai ist ein Baum im Miniformat bis maximal 50cm. Er kommt sowohl als Nadelbaum als auch Laubbaum vor.

Bypass-Schere

Eine Bypass Schere wird bspw. benötigt, um Trauben zu ernten, Rosen zu schneiden oder tote Äste von Holzgewächsen zu entfernen. Sie ist bei feineren Arbeiten notwendig.

Einhandschere

Die Gartenschere (bzw. korrekt die Einhandschere) ist mit das wichtigste Werkzeug im Garten und des Gärtners.

Entspitzen

Entspitzen: Pflanzen oder Bäume müssen entspitzt werden. Bei besonders zarten Pflanzen können die Fingernägel zum Entspitzen genutzt werden.

Erziehungsschnitt

Anwendung Erziehungsschnitt: Bäume, deren Zweige in ihr Inneres wachsen, werden herausgeschnitten. So kann wieder genügend Licht in das Innere des Baumes gelangen.

Fallobst

Fallobst sind Früchte, die am Boden liegen, weil sie vom Baum gefallen sind. Fallobst gilt als minderwertiges Obst und wird oft Weiterverarbeitet.

Felsenbirne

Die Felsenbirne (Amelanchier) wird zu der Gattung Kernobst gezählt. Von ihr gibt es mehrere Arten wie bspw. die Gewöhnliche Felsenbirne oder die Kupfer-Felsenbirnen

Flechten

Flechten: Es sind flache Algen-Gewächse, die eine Lebensgemeinschaft mit einem Pilz bilden. Die Farben gehen dabei von Weiß über Gelb bis Rot.

Flieder

Der Flieder ist ein laubabwerfender Strauch oder kleiner Baum, der sich durch seine gegenständig angeordneten, herzförmigen oder lanzettlichen Blätter auszeichnet.

Frostspanner

Der Frostspanner (Operophtera brumata) ist ein Schmetterling, der seine Eier an frischen Trieben einer Pflanze ablegt.

Gartenschere

Die Gartenschere (bzw. korrekt die Einhandschere) ist mit das wichtigste Werkzeug im Garten und des Gärtners.

Ginster

Ginster ist eine Gattung von Sträuchern und kleinen Bäumen, die für ihre dichten, grünen Zweige und kleinen, oft stacheligen Blätter und meist gelbe Blüten bekannt sind.

Gummifluss

Vom Gummifluss betroffen sind meistens Steinobstarten. Sehr gefährdet und häufig betroffen: Süßkirschen, Pfirsichkulturen und Aprikosenkulturen.

Haftwurzelkletterer

Aussehen einer Wurzelkletterer Pflanze: Haftwurzler werden Kletterpflanzen genannt die sich mit ihren Wurzeln oder Haftscheiben an Mauern oder Zäunen festhalten.

Heide

Heide / Erika werden Heidekrautgewächse genannt. Sie gehören zu den Zwergsträucher. Es sind immergrüne / niederliegende Bäume u. Sträucher.

Hibiskus

Der Hibiskus sollte windgeschützt, warm und sonnig gestellt werden (dabei immer leicht feucht halten).

Jauche

Als Jauche bezeichnet man Normalerweise die Exkremente der Tiere. Eine Jauche kann aber auch aus eingeweichten Pflanzen entstehen.

Kernobst

Kernobst bezieht sich auf Obstsorten der Familie der Rosaceae, insbesondere aus der Gattung Malus (Äpfel) und Pyrus (Birnen). Bäume müssen regelmäßig vor der Blüte geschnitten werden.

Königsblüte

Unter einer Königsblüte versteht man die Blüte, die in der Verzweigung eines Astes entsteht. Um besseren Ertrag zu ernten, soll man diese Blüte abbrechen.

Koreatanne

Die Koreatanne Abies koreana ist ein immergrüner Baum, der Höhen von bis zu 15 Metern erreichen kann. Die Nadeln sind dunkelgrün auf der Oberseite und silbrig-weiß auf der Unterseite.

Lebensbaum

Aussehen: Der Lebensbaum oder auch Scheinzypresse kann als Baum bis 15 m in die Höhe wachsen, tritt aber auch mehrstämmig oder strauchartig auf.

Leguminosen

Eine Leguminosen ist eine Hülsenfrucht. Ihr Aussehen: Krautartige oder verholzende Pflanze. Es können Sträucher, Bäume und Lianen entstehen.

Linde

Aussehen der Linde (Tilia): Großer Baum mit breitem Stamm. Wächst sehr verzweigt sollte deshalb an freien Orten gepflanzt werden.

Mandelbaum

Als Baum- oder Strauchform hat der Mandelbaum bis 6 m Wuchshöhe, längliche grüne Blätter, rosa Blüten, 3 – 4 cm lange, ovale Mandel Früchte.

Nadelbaum

Der Nadelbaum ist ein immergrüner Baum mit der Ausnahme von Föhre und Fichte. Die Äste sind mit Nadeln umgeben. Fruchtstände sind Zapfen.

Obstbäume

Aussehen der Obstgehölze: Es gibt Obstbäume mit hohem o. niedrigen Stamm. Seine Früchte sind Apfel, Birne, Kirsche, Pflaume, Pfirsich, Aprikose.

Obstgehölze

Obstgehölze sind Bäume und Sträucher, die Früchte tragen, welche für den menschlichen Verzehr geeignet sind. Bspw. Apfel, Birne, Kirsche, Pflaume, Pfirsich, Aprikose.

Olivenbaum

Das Aussehen des Olivenbaum bzw. Ölbaum (Olea europaea) ist: Laub länglich, Blattunterseite silbergrau. Nicht winterfest, daher im Haus überwintern!

Orange

Aussehen der Orange (Citrus × sinensis L.): Etwa 5 cm große, ovale grüne glänzende Blätter, die nach Orange riechen.

Pflanzenkrankheiten

Pflanzenkrankheiten können bei allen Pflanzen auftreten, sie machen weder vor Zimmerpflanzen, Gartenpflanzen noch Bäumen und Büschen halt.

Pinie

Pinus pinea kommt überwiegend im Mittelmeerraum vor. Aber auch bei uns stehen Exemplare.

Quitte

Die Quitte (Cydonia oblonga) ist ein Obstbaum aus der Familie der Rosengewächse, der für seine gelben, aromatischen Früchte bekannt ist.

Rosskastanie

Die Rosskastanie Aesculus hippocastanum ist ein sommergrüner Baum, der Wuchshöhen von 25 bis 30 Metern erreichen kann und bis zu 300 Jahre alt wird.

Scheinzypresse

Aussehen: Der Lebensbaum oder auch Scheinzypresse kann als Baum bis 15 m in die Höhe wachsen, tritt aber auch mehrstämmig oder strauchartig auf.

Tanne

Eine Tanne ist ein immergrüner Baum, der tiefe Wurzeln hat. Er wird zwischen 20 und 100m hoch. Die Blätter sind nadelförmig, flach und biegsam.

Topiari – Formschnitt

Topiari / Formschnitt: Bäume, Hecken und Grünflächen werden mithilfe Schnitttechniken in den meisten Fällen zu geometrischen Formen gebracht.

Totholz Trockenholz

Bei Totholz handelt es sich um Bäume, die abgestorben sind. Es gibt stehendes Totholz und Trockenholz.

Trompetenbaum

Die Pflanze „Gewöhnlicher Trompetenbaum“ ist eine Zierpflanze, die sehr giftig ist.

Ulme

Die Pflanzengruppe / Baumgruppe „Ulme“ ist ein selten vorkommender Baum. Er ist laubabwerfend und kann aber auch ein immergrüner Strauch sein.

Veredelung

Die Veredelung zählt zu der künstlich vegetativen Vermehrung. Meist wird das bei Holzgewächsen wie Bäumen vollzogen.

Wurzelkletterer

Aussehen einer Wurzelkletterer Pflanze: Haftwurzler werden Kletterpflanzen genannt die sich mit ihren Wurzeln oder Haftscheiben an Mauern oder Zäunen festhalten.

Ylang-Ylang

Ylang-Ylang (Cananga odorata) ist ein tropischer Baum aus der Familie der Annonengewächse, bekannt für seine stark duftenden Blüten.

Zierapfel

Der Zierapfel wird meist als Bäumchen oder Strauch gezogen, Blätter und Früchte ähnlich der des Apfels / Apfelbaumes – und sind nicht zum Verzehr geeignet.

Zitronenbaum

Der Zitronenbaum (Citrus limon) ist ein Bäumchen mit ovalen, glänzenden Blättern, die duften.

Zweihandschere – Astschere

Eine Zweihandschere bedient man mit zwei Händen. Man nutzt sie meist als Baum- / Astschere, um Bäume zu stutzen oder zu pflegen.