Clematiswelke – Lexikon Glossar

Was ist eine Clematiswelke?

Die sogenannte Clematiswelke befällt vorwiegend die Jungpflanzen der Clematis und wird durch verschiedene Pilze verursacht.

Die Pilze verstopfen die Leitungsbahnen der Pflanzen. Dies führt zum Welken der Triebspitzen und der Blätter und zum Absterben der Pflanzen. Durch starke Bodenerwärmung wird die Clematiswelke begünstigt.

Wichtig: Die befallene Pflanzen müssen schnellst möglich bis auf das gesunde Holz zurückgeschnitten werden. Der Rückschnitt darf nicht kompostiert werden!

Ähnliche Einträge