A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W Y Z

Leimtafel

Anwendung: Eine solche Leimtafel wird verwendet um Schädlinge, zu bekämpfen. Sie ist in Gartencentern oder Online erhältlich.

Die Leimtafel wird an die Pflanze gehängt oder davor “einsteckt”. Sie ist mit Lockstoffen und einem sehr starken Leim belegt. Alle Insekten und Schädlinge wie Fliegen, Käfer oder Ameisen fühlen sich angelockt und bleiben dann auf der Tafel kleben.

Meist sterben sie an Erschöpfung, weil sie sich von der Tafel befreien möchten, doch selbst wenn sie dies schaffen sollten, sind ihre Flügel kaputt und der kleine Körper vergiftet, sodass der Tod bald eintreffen wird.

Unser Tipp: Nach unseren Erfahrungen sind die beidseitigen Gelbtafeln von Neudorff die besten, Preis-Leistung Top!

Nachteile: Obwohl Leimtafeln eine effektive Methode zur Schädlingsbekämpfung sein können, gibt es auch einige Nachteile zu berücksichtigen. Zunächst einmal können sie neben den unerwünschten Schädlingen auch nützliche Insekten anlocken und einfangen, was das natürliche Gleichgewicht im Garten stören kann. Darüber hinaus können sie bei unsachgemäßer Handhabung zu klebrigen Missgeschicken führen und sind nicht besonders ästhetisch, wenn sie in den Pflanzen hängen.

Alternativen: Wenn die Verwendung von Leimtafeln für Sie nicht ideal ist, gibt es andere biologische Schädlingsbekämpfungsmethoden, die Sie in Betracht ziehen könnten. Dazu gehören die Förderung natürlicher Raubtiere wie Vögel oder Marienkäfer, die Verwendung pflanzlicher Schädlingsbekämpfungsmittel oder die Einrichtung von Insektenhotels, um nützliche Insekten anzuziehen. Zudem gibt es auch Pheromonfallen, die speziell auf bestimmte Schädlinge abzielen und somit weniger Auswirkungen auf andere Insektenarten haben.

Verantwortungsvoller Einsatz: Bei der Verwendung von Leimtafeln und anderen Schädlingsbekämpfungsmethoden ist es wichtig, immer einen verantwortungsvollen und nachhaltigen Ansatz zu wählen. Achten Sie darauf, nur so viele Fallen aufzustellen, wie unbedingt notwendig, und ersetzen Sie diese regelmäßig, um eine maximale Wirksamkeit zu gewährleisten. Bedenken Sie auch, dass eine gewisse Menge an Schädlingen in einem Garten normal und sogar gesund ist, da sie zur Biodiversität beitragen und das natürliche Gleichgewicht aufrechterhalten. Es ist also nicht immer notwendig, jeden einzelnen Schädling zu bekämpfen.

Ähnliche Einträge