Raubmilben – Gamasina – Lexikon Glossar

Raubmilben Gruppe der Gamasina / Parasitiformes

Die Herkunft der Raubmilben (Gamasina): Die Schädlinge gehören zu der Gruppe der Milben und zur Überordnung der Parasitiformes.

Aussehen: Raubmilben besitzen vier Beinpaare, sie haben einen sechseckig, ventral und dorsal abgeflachten Körper. Die Beine der Raubmilbe überragen den Körperrand, die am Kopf befindlichen Haken, dienen als Greifwerkzeug.

Befall: Befallen werden häufig Haustiere, die Symptome sind räudeartig und treten im Kopf- und Rückenbereich auf.

Bild- / Foto-Nachweis: Lizenzfrei von Pixabay

Ähnliche Einträge