Ansaaterde – Lexikon Glossar

Ansaaterde für Samen und Saatgut

Die Aussaaterde oder Ansaaterde ist eine Erdmischung, die speziell auf die Bedürfnisse von Sämlingen angepasst wurde. Sie sollte einen sauren ph-Wert aufweisen. Ansaaterde / Aussaaterde ist im Normalfall steril, leicht und luftdurchlässig und enthält nur sehr wenige Nährstoffe.

Bild- / Foto-Nachweis: Lizenzfrei von Pixabay

Ähnliche Einträge