B D I L S U Z

Bärlauch

Bärlauch ist eine mehrjährige, krautige Pflanze, die bis zu 50 cm hoch wachsen kann. Allium ursinum ist besonders erkennbar an seinen breiten, lanzettlichen Blättern, die eine glänzende, tiefgrüne Farbe aufweisen.

Bergminze

Bergminze, auch bekannt als Polei-Minze oder wissenschaftlich als Mentha pulegium, gehört zur Familie der Lippenblütler (Lamiaceae).

Blattläuse

Blattläuse Aphidoidea sind kleine, weichhäutige Insekten, die Pflanzensäfte saugen und zu den häufigsten Schädlingen in Gärten und auf landwirtschaftlichen Feldern zählen.

Distel

Die Distel, botanisch Cirsium genannt, gehört zur Familie der Korbblütler (Asteraceae) und umfasst eine Vielzahl von Arten.

Insekten

Insekten sind eine Klasse von Gliederfüßern, die durch Merkmale wie einen dreiteiligen Körper, sechs Beine und meistens zwei Paar Flügel gekennzeichnet sind.

Lästlinge

Insekten, die u. a. als Lästlinge gelten: Ohrwürmer, Fliegen, Silberfische, Wespen, Kellerasseln und Fruchtfliegen.

Schildläuse

Der Schädling Schildlaus gehört zur Familie der Pflanzenläuse. Ernährt sich von Pflanzensaft.

Unkraut

Unkraut bezeichnet generell Pflanzen, die an Stellen wachsen, wo sie nicht erwünscht sind, häufig in Gärten, auf Terrassen, Balkonen oder landwirtschaftlichen Flächen.

Zweihäusigkeit

Zweihäusigkeit: Es gibt männliche und weibliche Blüten (auf getrennten Pflanzen).